Maisschaumsuppe mit Speckchip

Wir lieben ja Suppen!
Wegen der Hitze, die die letzten Wochen herrschte, war aber an heiße Suppe nicht zu denken. Jetzt aber, wo es ein bisserl abgekühlt hat, hab ich die Gelegenheit gleich genutzt und überlegt, welche Suppe es denn werden soll.
Da sehe ich die paar Dosen Mais, die immer im Speisekammerl auf Vorrat herumstehen (denn Mais lieben wir auch) und schon ist die Entscheidung gefallen – ein Maisschaumsüppchen solls werden.
Mit etwas Curry und Ingwer gewürzt, ein echtes Schmankerl!


2 Personen  •  Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


Das kommt rein:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
425 g Mais (Abtropfgewicht)
500 ml Gemüsesuppe
120 ml Schlagobers
1 EL Mehl
1 TL Currypulver
2 EL Öl
Salz, Pfeffer, Ingwerpulver
2 dünne Scheiben Speck (oder auch mehr, weil er einfach zu gut ist)
1 Frühlingszwiebel

Und so wird’s gemacht:
1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Mais abtropfen lassen.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
Den abgetropften Mais und den Knoblauch kurz mitdünsten. Einen Esslöffel Mehl und das Currypulver unterrühren, mit der Suppe aufgießen und für ca. 15 min. köcheln lassen.

3. Den Schlagobers einrühren und weitere 5 min. köcheln lassen.

4. Die Speckstreifen werden in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausgelassen. Danach auf Küchenrolle abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

5. Wer möchte, kann nun einige Maiskörner für die Einlage aus der Suppe nehmen.
Der Rest wird fein püriert und durch ein Sieb gestrichen.

6. Die Suppe nochmal auf den Herd stellen und erhitzen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Ingwerpulver abschmecken. Einen Schuss Sahne hinzufügen und mit dem Pürierstab aufschäumen.

7. Die heiße Suppe in tiefe Teller gießen, Maiskörner und Frühlingszwiebel darauf verteilen und mit dem Speckchip toppen.

f6bef697-cb74-447a-8474-91aedde26aed

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s