Zwetschkenkuchen

1 Blech bzw. 2 kleinere Auflaufformen  •  Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde



Das kommt rein:

180 g Butter
4 Eier
80 g Zucker
100 g geriebene Mandeln
120 g Mehl
2 TL Backpulver
etwa 20 Zwetschken
4 EL Butter
100 g Zucker
2 TL Zimt

Und so wird’s gemacht:
1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Eier trennen. Butter mit Zucker und Eigelb sehr schaumig rühren.
Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.

3. Geriebene Mandeln, Mehl und Backpulver vermischen und unter die Ei-Butter-Masse rühren.

4. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

5. Die Kuchenmasse auf ein Backblech streichen (oder auf zwei kleinere Aufflaufformen verteilen), die halbierten Zwetschken darauf verteilen und in den Teig drücken.

6. Butter mit Zucker und Zimt in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und alles gut verrühren.

7. Die Zucker-Zimt-Butter über die Zwetschken leeren und den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.

8. Aus dem Rohr nehmen, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

img_1196

Ein Kommentar zu „Zwetschkenkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s