Topfensoufflé


4 Portionen  •  Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


Das kommt rein:
3 Eier
250 g Topfen
1 TL Rum
1 TL Vanillezucker
70 g Kristallzucker
eine Handvoll Heidelbeeren
Prise Salz
Butter zum Einfetten der Förmchen

Und so wird’s gemacht:

  1. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier trennen und die Dotter mit Topfen, Rum und Vanillezucker glatt verrühren.
  3. Das Eiweiß mit Kristallzucker und einer Prise Salz zu cremig-steifem Schnee schlagen.
  4. Den Eischnee vorsichtig unter die Topfenmasse heben.
  5. Die Förmchen mit Butter ausstreichen und die Masse etwa drei Viertel hoch einfüllen. Jeweils ein paar Heidelbeeren darüberstreuen.
  6. Eine Form bis zur Hälfte mit heißem Wasser füllen und die Souffléförmchen hineinsetzen.
  7. Die Form in den Ofen stellen und für ca. 20 – 25 Minuten backen.
  8. Die fertigen Soufflés entweder gleich aus den Förmchen genießen oder auf einen Teller stürzen. Mit Staubzucker bestreuen.

img_2812

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s