Dampfnudeln


6 – 8 Dampfnudeln  •  Zubereitungszeit: ca. 4 Stunden (davon 3 Stunden Gehzeit)


Das kommt rein:
Teig
20 g Germ
125 ml Milch
250 g Mehl
1 Ei
30 g Butter
1 gehäufter EL Zucker
Prise Salz

Zum Garen
200 ml Milch
1 gehäufter EL Zucker
großes Stück Butter

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Butter schmelzen.
  2. Die 125 ml Milch in einen Topf geben und erwärmen. Sie sollte nur lauwarm sein.
  3. Einen Schluck der Milch in eine Tasse geben, den Germ hineinbröseln und darin auflösen.
  4. Die restliche lauwarme Milch mit dem Ei, der flüssigen Butter, einem gehäuften Esslöffel Zucker und einer Prise Salz verquirlen.
  5. Das Mehl in eine Schüssel geben und das Milchgemisch sowie den aufgelösten Germ hinzufügen und alles ca. 10 Minuten mit den Knethaken der Küchenmaschine durchkneten lassen.
  6. Danach die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen.
  7. Nachdem der Teig aufgegangen ist, sticht man mit einem Löffel Nocken ab, formt sie etwas rund und setzt sie auf ein bemehltes Brett.
  8. Nun lässt man sie nochmal eine Stunde aufgehen.
    img_2814
  9. Dann nimmt man einen großen Topf oder eine Pfanne und gießt so viel Milch hinein, dass der Boden gut bedeckt ist (etwa 200 ml). Nun gibt man noch ein großes Stück Butter und einen Esslöffel Zucker hinzu und lässt das Ganze aufkochen.
  10. Sobald die Milch kocht, setzt man die Dampfnudeln dicht an dicht hinein, gibt den Deckel drauf und lässt sie bei kleiner Flamme ca. 20 Minuten garen. Den Deckel sollte man in der Zwischenzeit nicht abnehmen, damit kein Dampf entweicht.
  11. Wenn die Dampfnudeln fertig sind, hört man es leise ‚britzeln‘. 🙂
  12. Nun kann man den Deckel abnehmen, die Nocken herausstechen und auf Tellern anrichten.
  13. Die Nudeln können noch mit flüssiger Butter beträufelt und mit einer Mischung aus Mohn und Staubzucker bestreut werden. Mit einer frischen Vanillesoße ist’s dann perfekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s