Farfalle-Süßkartoffel-Bowl


4 Personen  •  Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


Das kommt rein:
1 Süßkartoffel
400 g Farfalle
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose stückige Tomaten
150 g Babyspinat
40 g Parmesan
Olivenöl

Und so wird’s gemacht:

  1. Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Süßkartoffel schälen, waschen und in 1 cm große Würfel schneiden. Mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen, auf einem Backblech verteilen und ca. 20 Minuten backen.
  3. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  4. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  5. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten. Die Tomaten zugießen, mit Salz, Pfeffer, Oregano und einer Prise Zucker würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Nudeln ins kochende Wasser geben.
  7. Den Spinat waschen.
  8. Wenn die Nudeln gar sind, abseihen und zur Tomatensoße geben. Den Spinat ebenfalls dazugeben und alles gut vermengen.
  9. Die Farfalle auf Tellern anrichten, die Süßkartoffelwürfel darauf verteilen und den Parmesan darüberhobeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s