Basilikumrisotto


4 Portionen  •  Zubereitungszeit: 30 – 40 Minuten



Das kommt rein:

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
400 g Risottoreis
1 – 1,5 l Gemüsesuppe
100 ml Weißwein
2 Handvoll Basilikumblätter
1 EL Butter
40 g Parmesan
Salz, Pfeffer
Olivenöl
4 Eier

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.
  2. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anbraten. Risottoreis dazugeben und kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen.
  3. Sobald der Wein verkocht ist, eine Schöpfkelle Suppe dazugießen und verkochen lassen.
  4. Das Ganze nun so oft wiederholen, bis die Suppe aufgebraucht ist, bzw. bis der Risottoreis die richtige Konsistenz hat.
  5. Die Basilikumblätter mit 2 EL Wasser im Mixer pürieren und zum Risotto geben.
  6. Parmesan reiben und unter das Risotto mischen. Einen Esslöffel Butter dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Für die pochierten Eier einen großen Topf Wasser mit einem Spritzer Essig erhitzen, bis das Wasser leicht siedet. Es darf nicht kochen!
    Die Eier einzeln in Tassen schlagen. Jedes Ei nun in einer fließenden Bewegung ins Wasser gleiten lassen und sofort mit einem Löffel das Eiklar um das Eigelb ‚wickeln‘.
  8. Nun die Eier ca. 2 – 3 Minuten ziehen lassen.
  9. Das Risotto auf Tellern anrichten, jeweils ein Ei darauf geben und mit gehobeltem Parmesan garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s