Chocolate Chip Cookies


ca. 20 Stück  •  Zubereitungszeit: 20 Minuten + 2 Stunden Kühlzeit für den Teig


Das kommt rein:
115 g Butter
80 g brauner Zucker
150 g weißer Zucker
1 Ei
1/2 TL Natron
180 g Mehl
120 g Chocolate Chips oder gehackte Schokolade

Und so wird’s gemacht:

  1. Die zimmerwarme Butter mit dem braunen und dem weißen Zucker schaumig rühren.
  2. Danach das Ei unterrühren und nochmal eine Weile weiterschlagen lassen.
  3. Das Mehl mit dem Natron vermischen und zur Butter-Zucker-Ei-Masse geben und vorsichtig unterrühren.
  4. Zum Schluss die Chocolate Chips unterheben.
  5. Den Teig für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  6. Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen, aus dem Teig kleine Kugeln formen und aufs Blech setzen. Ein bisschen flachdrücken.
  8. Nun für ca. 10 – 14 Minuten backen, je nachdem, ob ihr sie eher weich oder knusprig haben wollt.
  9. Wenn sie fertig sind, aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in einer Keksdose aufbewahren.

img_1679

2 Kommentare zu „Chocolate Chip Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s