Schokobiskuitrolle mit zweierlei Füllungen


1 Biskuitrolle  •  Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten


Das kommt rein:
Biskuitteig
4 Eier
2 EL heißes Wasser
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
80 g Mehl, glatt
½ TL Backpulver
20 g Kakaopulver

Fülle
250 ml Schlagobers
50 g Kochschokolade
30 g Schokoraspel
Preiselbeermarmelade
1 kleine Banane

Und so wird’s gemacht:

  1. Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier mit Wasser auf höchster Stufe etwa 2 Minuten schaumig schlagen. Den Zucker mit Vanillezucker einrieseln lassen und nochmal 2 Minuten weiterschlagen, bis die Masse schaumig und hellgelb ist. Das Mehl mit Backpulver und dem Kakaopulver sieben und kurz aber gründlich unterrühren.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verstreichen. Für etwa 10 – 15 Minuten backen.
  4. Wenn der Biskuitteig fertig gebacken ist, ein frisches Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten, mit Zucker bestreuen und den Teig darauf stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen.
    Nun mithilfe des Geschirrtuchs aufrollen und auskühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Füllungen vorbereiten.
  6. Dazu die 50 g Kochschokolade über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  7. Den Schlagobers steif schlagen. Kurz bevor der Schlagobers ganz steif ist, 2 EL davon abnehmen, zur geschmolzenen Schokolade geben und mit dem Mixer verrühren.
  8. Die steife Sahne teilen und eine Hälfte davon unter die geschmolzene Schokolade heben.
  9. Die andere Hälfte mit den Schokoraspeln mischen. Eventuell mit ein wenig Staubzucker süßen.
  10. Wenn der Schokobiskuit ausgekühlt ist, wieder entrollen.

    img_3608

  11. Eine Hälfte davon mit Preiselbeermarmelade bestreichen und die Schokoladensahne darauf verteilen.
  12. Die andere Hälfte mit der Schokoraspel-Sahne bestreichen und eine Banane darauflegen. (Bei mir war die Preiselbeer-Hälfte größer, da ich die lieber mag ;-))

    img_3609

  13. Nun vorsichtig einrollen.
  14. Biskuitrolle in Scheiben schneiden und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s