Bärlauchbrot


2 Brotlaibe  •  Zubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden


Das kommt rein:
500 g Mehl
1 Würfel Germ
300 ml lauwarme Milch
1 TL Zucker
2 TL Salz
40 ml Olivenöl
50 g Bärlauch, fein gehackt

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben, Zucker und Salz dazugeben.
  2. Den Germ hineinbröckeln und die lauwarme Milch dazugießen.
  3. Das Olivenöl und den gehackten Bärlauch dazugeben und alles mit den Knethaken der Küchenmaschine so lange kneten, bis ein elastischer Teig entsteht. Er sollte nicht mehr kleben.
  4. Den Teig 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Aus dem Teig 2 Brotlaibe formen, an der Oberseite einritzen und nochmal 20 Minuten gehen lassen.
  6. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Die Brotlaibe mit etwas Wasser besprühen und ca. 20 – 30 Minuten backen, bis sie eine goldbraune Kruste bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s