Cruffins mit Vanillecreme

Die Kombination aus Croissant und Muffin – schön knusprig außen und wunderbar fluffig in der Mitte. Durch die viele Butter ist es nicht unbedingt ein Gebäck für die schlanke Linie, aber man gönnt sich ja sonst nichts. 😉


8 Cruffins  •  Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden


Das kommt rein:
Cruffins
225 g Mehl
Prise Salz
2 EL Zucker
18 g frische Germ
115 ml lauwarmes Wasser
40 g weiche Butter + 100 g sehr weiche Butter

Vanillecreme
150 ml Milch
40 g Kristallzucker
15 g Vanillepudding-Pulver
150 ml Schlagobers

Außerdem
Marillen- oder Erdbeermarmelade

Und so wird’s gemacht:

  1. Für den Teig in einer großen Schüssel Mehl, Salz und Zucker vermischen.
  2. Germ dazubröseln und untermischen.
  3. Das lauwarme Wasser dazugießen und mit den Knethaken der Küchenmaschine oder des Handmixers langsam für 2 Minuten durchkneten.
  4. 40 g weiche Butter in Stückchen dazugeben und etwa 5 Minuten weiterkneten, bis ein seidig-glatter Teig entsteht.
  5. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  6. In der Zwischenzeit für die Vanillecreme 3/4 der Milch mit Zucker in einem Topf aufkochen. Die restliche Milch mit Puddingpulver verrühren.
  7. Sobald die Milch kocht, vom Herd nehmen und das gelöste Puddingpulver zügig mit einem Schneebesen einrühren. Den Topf nochmal auf die Herdplatte stellen und unter Rühren aufkochen lassen, bis die Masse andickt.
  8. Den Pudding in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen.
  9. Den aufgegangenen Teig durchkneten und in 4 gleich große Stücke teilen.
  10. Jedes Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen. Wenn nötig, mit Mehl stauben.
  11. Die Teigfladen mit sehr weicher Butter bestreichen und dann fest aufrollen.img_3916img_3917.jpg
  12. Die entstandene Rolle der Länge nach mit einem bemehlten Messer durchschneiden.img_3919
  13. Jede Hälfte mit der Schnittfläche nach außen zu einer Schnecke aufrollen und in ein befettetes Muffinblech setzen.
  14. Mit einem Geschirrtuch abdecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  15. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  16. Die Cruffins darin ca. 25 Minuten backen.
  17. In der Zwischenzeit die Creme fertig stellen. Dafür den Pudding durchmixen. Den Schlagobers steif schlagen und unter den Vanillepudding heben.
  18. Die Cruffins aus dem Ofen nehmen und gemeinsam mit der Vanillecreme und je nach Belieben mit Marmelade servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s