Frühlingshafter Nudelsalat


3 – 4 Personen  •  Zubereitungszeit:  ca. 25 Minuten


Das kommt rein:
200 g frische Tomaten
4 – 5 getrocknete Tomaten in Öl
125 g Mozzarella
250 g Spargel
300 g Fussili
20 g Pinienkerne
3 – 4 EL Bärlauchpesto
2 EL Olivenöl

Und so wird’s gemacht:

  1. Die frischen Tomaten vierteln, die getrockneten Tomaten klein hacken. Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Alles in eine große Schüssel geben.
  2. Den Spargel eventuell schälen. Normalerweise müssen beim grünen Spargel aber nur die Enden geschält, bzw. weggeschnitten werden.
  3. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
  4. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin anbraten, bis er gar ist, aber trotzdem noch Biss hat.
  5. Den Spargel aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.
  6. Die Pfanne mit einem Stück Küchenpapier auswischen und die Pinienkerne darin rösten. Aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden.
  7. Die Nudeln abgießen und zu den Tomaten in die Schüssel geben.
  8. Den Spargel in Stücke schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.
  9. Alles mit dem Bärlauchpesto vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Zum Schluss die Pinienkerne darüber streuen und servieren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s