Surf’n’Turf – Sandwich


ca. 12 Stück  •  Zubereitungszeit: ca. 2,5 Stunden (+ Kühlzeit, am besten über Nacht)


Das kommt rein:
Roastbeef
800 g Beiried
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
Rosmarin, gemahlen
Olivenöl
1 EL Butter

Für den Sandwich-Zusammenbau
12 Scheiben (Vollkorn-)Toastbrot
12 Garnelen
Kräuter der Provence
Frischkäse
Rucola
Sauce Tartare
Zahnstocher

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Roastbeef bereitet man am Besten schon am Vortag zu, damit es über Nacht gut durchkühlen kann.
  2. Das Fleisch etwa eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Von Fett und Sehnen befreien.

    img_4282

    Den Ofen auf 100 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Einen Bräter oder eine Auflaufform, in der das Fleisch später gart, mit in den Ofen stellen.

  3. Das Fleisch rundherum mit Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben. Die Knoblauchzehen pressen und ebenfalls auf das Fleisch streichen.
  4. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Einen Esslöffel Butter dazugeben und das Fleisch darin wenden.

    img_4283

  5. Nun die vorgewärmte Form aus dem Ofen nehmen, das Fleisch reinlegen und den Bratrückstand aus der Pfanne darüber verteilen. Ein Fleischthermometer in das Fleisch stecken und im Ofen etwa 1,5 – 2 Stunden garen, bis das Thermometer eine Kerntemperatur von 60 °C anzeigt. (Wer es noch rosiger möchte, nimmt das Fleisch bei einer Kerntemperatur von 56 °C – 58 °C heraus.)
  6. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und 20 Minuten abkühlen lassen.
  7. Danach in Alufolie wickeln oder in einen Behälter mit Deckel geben und im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen.
  8. Sobald das Fleisch gut durchgekühlt ist, aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden.
  9. Die Garnelen mit Salz, Knoblauch und Kräuter der Provence würzen.
    2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin etwa 3 Minuten braten.
  10. Nun können die Sandwiches zusammengebaut werden.
  11. Dafür die Toastbrote toasten, 6 Scheiben dünn mit Frischkäse bestreichen und mit den restlichen 6 Brotscheiben belegen. Jeweils einmal diagonal durchschneiden.
    Den Rucola waschen und auf den Broten verteilen. Mit etwas Sauce Tartare beträufeln. Einige Roastbeef-Scheiben darauflegen. Noch etwas Sauce Tartare darauf verteilen und jeweils eine Garnele mit einem Zahnstocher auf die Sandwiches stecken.
  12. Guten Appetit! 🙂

    img_4303

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s