Gebratener Gemüsereis (vegan)


4 Personen  •  Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


Das kommt rein:
2 Karotten
1 Zwiebel
½ Stange Lauch
400 g Weißkraut
100 g Erbsen
250 g Reis
5 EL Sojasoße
3 EL  Reisessig
1 TL Sesamöl
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Cashewnüsse zum Garnieren

Und so wird’s gemacht:

  1. Reis nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln, Karotten in Streifen, Lauch klein schneiden.
  3. Kraut raspeln oder klein schneiden.
  4. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Weißkraut 2 – 3 Minuten anbraten. Mit Salz würzen. Etwas Wasser zugießen und ca. 10 Minuten dünsten, bis das Kraut weich ist. Bei Bedarf hin und wieder etwas Wasser zugießen.
  5. Kraut in eine Schüssel füllen und nochmal etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Karottenstreifen und Lauch zugeben und 2 – 3 Minuten anschwitzen. Danach die Zwiebelstreifen und die Erbsen zugeben und ebenfalls kurz mitbraten.
  6. Den Reis und das Kraut zugeben, Sojasoße, Reisessig und Sesamöl hinzufügen und alles durchmischen.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Mit Cashewnüssen garnieren und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s