Schokoguglhupf (vegan)


1 Guglhupf  •  Zubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden


Das kommt rein:
Kuchenteig
250 g Mehl
75 g brauner Zucker
75 g Kristallzucker
60 g Kakaopulver
100 g dunkle Schokolade, fein gehackt
10 g Backpulver
350 ml Mandelmilch
80 ml Öl, z. B. Rapsöl
Prise Salz

Glasur
2 EL Himbeermarmelade
80 g dunkle Schokolade
60 ml Mandelmilch

Und so wird´s gemacht:

  1. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Guglhupfform einfetten und mit Mehl ausstauben.
  3. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben, vermengen und dann mit den flüssigen Zutaten verrühren, bis keine Klumpen mehr im Teig sind.
  4. Den Teig in die Kuchenform füllen und für 45 Minuten im Ofen backen. (Stäbchenprobe machen)
  5. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen.
  6. Die Himbeermarmelade erwärmen und mit einem Pinsel oder Löffel auf den Kuchen streichen.

    img_6654

  7. Die Mandelmilch erhitzen und die Schokolade darin schmelzen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  8. Die Glasur nun auf dem Kuchen verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen und vollständig auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s