Französische Zwiebelsuppe


4 Personen  •  Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde


Das kommt rein:
400 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Mehl
150 ml trockener Weißwein
1 l Rindsuppe
1 Lorbeerblatt
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
Salz, Pfeffer
4 Scheiben Brot (Baguette, Hausbrot)
geriebener Hartkäse (Gruyére, Gouda, Cheddar)

Und so wird´s gemacht:

  1. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  2. Öl, Butter und Zwiebeln in einen Topf geben und 5 min. anbraten. Danach die Hitze reduzieren und weitere 20 Minuten rösten, bis die Zwiebeln goldbraun karamellisiert sind. Das Mehl und den gepressten Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten.
  3. Nun mit Weißwein aufgießen und danach die Rindsuppe und das Lorbeerblatt dazugeben und die Suppe 20 min. köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Käse grob reiben und auf den Brotscheiben verteilen.
  5. Den Backofen auf 200 ° Oberhitze vorheizen.
  6. Die Suppe nun mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann auf feuerfeste Suppenschüsseln verteilen und die Käsebrote darauflegen.
  7. Die Schüsseln auf ein Blech stellen und im Rohr überbacken.
  8. Sobald der Käse zerlaufen ist, aus dem Ofen nehmen und genießen. Achtung höllisch heiß – aber sooo gut! 🙂

d1a46eae-376b-4e56-bba5-00f8ddb64d3b

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s