Apfel-/Birnentaschen


6 Stück  •  Zubereitungszeit: ca. 30 – 40 Minuten


Das kommt rein:
2 – 3 Äpfel oder Birnen (ich hab beides gemischt)
20 g Butter
2 EL brauner Zucker
1/2 TL Zimt
15 g Puddingpulver (oder Stärke)
20 ml Wasser
1 Packung Blätterteig

Außerdem
etwas Milch zum Einstreichen
etwas Zucker
Prise Zimt

Und so wird`s gemacht:

  1. Äpfel/Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stückchen schneiden.
  2. Das Obst mit Zucker, Butter und Zimt in einen kleinen Topf geben, den Deckel draufgeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.
  3. Das Puddingpulver mit dem Wasser glatt rühren und in die kochende Apfelmasse einrühren. Kurz weiterköcheln, bis die Flüssigkeit eindickt. Etwas abkühlen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und ausrollen. Einmal der Länge nach halbieren und beide Hälften in 6 Streifen schneiden.
  6. Auf 6 Streifen etwas von der Obstfüllung geben, dabei ca. 1 cm Rand freilassen. Je einen der übrigen Teigstreifen darauflegen. Mit einer Gabel die Ränder rundherum festdrücken.
  7. Die Taschen mit Milch bestreichen, mit Zucker und Zimt bestreuen und an der Oberfläche einschneiden.
  8. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 – 20 Minuten backen.
  9. Abkühlen lassen, mit Staubzucker bestäuben und genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s