Jambalaya


4 Personen  •  ca. 45 Minuten


Das kommt rein:
200 g Langkornreis

1 Dose Tomaten (á 400 g)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 große Karotte
1 Stange Sellerie
1 Paprika
1 Hühnerbrust
200 g Garnelen
600 ml Gemüsesuppe
1 TL Thymian
½ TL Oregano
½ TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer, Chili
evtl. Worcestersauce

Und so wird’s gemacht:

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Die Karotte, den Sellerie und die Paprika in 1 – 2 cm große Stücke schneiden.
  3. Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, die Garnelen schälen und vom Darm befreien.
  4. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Hühnerfleisch kurz scharf anbraten und wieder herausnehmen.
  5. Das Gemüse in den Topf geben und anbraten. Den Deckel draufgeben und etwa 5 Minuten dünsten lassen.
  6. Danach das Hühnerfleisch wieder in den Topf geben, Suppe, Tomaten, Reis und Gewürze dazugeben und alles bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten köcheln lassen, bzw. bis der Reis gar ist.
  7. Zum Schluss die Garnelen dazugeben und gar ziehen lassen.
  8. Mit Worcester- oder Chilisauce servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s