Semmelkren, Fisch & Rote Rüben


2 Personen  •  Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


Das kommt rein:

Semmelkren
120 g Semmelwürfel
600 ml Rindsuppe
125 ml Schlagobers
3 EL geriebener Kren (Meerettich)
Salz

Rote Rüben (Rote Beete)
300 g rote Rüben (geschält und vorgekocht)
1 TL Senf
2 – 3 EL Apfelessig
2 EL Olivenöl
1/2 TL Dillspitzen, getrocknet
Salz, Pfeffer

2 Fischfilets (z.B. Wolfsbarsch, Kabeljau, …)
etwas Mehl
1/2 Zitrone
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Und so wird`s gemacht:

  1. Die Roten Rüben in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten dazu geben, durchmischen und bis zum Servieren marinieren lassen.
  2. Für den Semmelkren die Semmelwürfel mit der Suppe und Schlagobers in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Den geriebenen Kren einrühren und mit Salz würzen. Warm stellen.
  3. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
    Die Hautseite mehlieren.
  4. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets 2 – 3 Minuten auf der Hautseite anbraten. Dabei zieht sich die Haut zusammen und das Filet wölbt sich. Daher die Filets kurz mit dem Pfannenwender auf den Pfannenboden drücken, dann bleiben sie liegen.
    Die Filets wenden und kurz auf der anderen Seite anbraten.
  5. Fischfilets mit Semmelkren und marinierter Roter Beete anrichten und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s