Ofenkartoffel mit Pfannengemüse & Weißwurst


4 Personen  •  Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde


Das kommt rein:

4 große Ofenkartoffeln
1 Zwiebel
1 große Zucchini
200 g Champignons
4 mittelgroße Tomaten
3 kleine Weißwürste
50 ml Sahne
ca. 1 TL Ras el Hanout
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Dip
1 Becher Joghurt (á 250 g)
Schnittlauch
etwas Knoblauch
Kräutersalz
Pfeffer

Und so wird`s gemacht:

  1. Den Ofen auf 200 °C Heißluft vorheizen.
  2. Die Kartoffeln einzeln in Alufolie wickeln und für eine Stunde im Ofen backen.
  3. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  4. Zucchini waschen, der Länge nach vierteln und klein schneiden. Das weiche Innere entferne ich meistens.
  5. Champignons und Tomaten putzen bzw. waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  6. Die Haut der Weißwürste entfernen. Die Würste der Länge nach halbieren und in kleine Stücke schneiden.
  7. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Zucchini darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  8. Champignons dazu und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Mischung in eine Schüssel geben.
  9. Nochmal etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Wurststücke darin braun anbraten. Tomaten dazu geben und kurz mitbraten.
  10. Die Gemüsemischung wieder in die Pfanne geben. Ras el Hanout sowie Sahne zugeben und alles vermengen.
  11. Für den Dip alle Zutaten verrühren. Menge von Kräutern und Gewürzen nach Belieben. 🙂
  12. Nach einer Stunde sollten die Erdäpfel gar sein und können mit der Gemüse-Wurst-Mischung und dem Dip serviert werden. Guten Appetit! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s