Bananenmuffins

Wieder mal Bananen eingekauft, die keiner essen wollte und jetzt ganz braun geworden sind?
Auf keinen Fall wegwerfen, denn hier hab ich ein tolles Rezept, mit dem man die überreifen Bananen wunderbar verwerten kann. 🙂


12 Muffins  •  Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten


Das kommt rein:

2 große sehr reife Bananen
2 Eier
100 g Zucker
100 ml neutrales Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
12 TL Nutella

Und so wird`s gemacht:

  1. Den Ofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät verrühren. Das Öl langsam einfließen lassen und alles zusammen schaumig mixen.
  3. Die Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und unter die Eiermasse rühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben.
  5. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und je einen Teelöffel Nutella daraufgeben.
  6. Die Muffins ca. 25 – 30 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s