Chili Burritos (vegan)

Das Rezept für das Chili ist sehr ergiebig. Ich habe daraus 6 Burritos gemacht und der Rest hat bei uns am nächsten Tag nochmal als Mittagessen für zwei Personen gereicht. 🙂


6 Burritos  •  Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten



Das kommt rein:

Chili
1 rote Paprika
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
125 g Sojagranulat (meins war von Vegavita)
1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
500 ml Wasser
1 kleine Dose Mais (140 g Abtropfg.)
1 Dose Kidneybohnen (250 g Abtropfg.)
4 Frühlingszwiebeln
1/2 TL Kreuzkümmel
Chili nach Belieben
Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl

Krautsalat
1/2 Spitzkraut
2 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1 TL Zucker
etwas Salz

Außerdem
6 große Tortilla Wraps
1/4 Salatgurke

Und so wird‘s gemacht:

  1. Für den Krautsalat das Spitzkraut in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Essig, Öl, Zucker und Salz dazugeben und gut durchmischen. Zur Seite stellen.
  2. Die Salatgurke in Streifen schneiden.
  3. Sojagranulat laut Packungsanweisung einweichen.
  4. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika waschen, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. 
  5. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse 3 min. anbraten. Sojagranulat dazugeben und kurz mitbraten. Die gehackten Tomaten, Wasser, Kreuzkümmel, Chili, Salz und Pfeffer zugeben und ca. 10 min. köcheln lassen. 
  6. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, ein paar für die Deko zur Seite legen, den Rest zum Chili geben.
  7. Mais und Bohnen abgießen und zum Chili geben. Alles 5 min. weiterköcheln.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  9. Nun die Burritos zusammenstellen. Jeden Wrap mit etwas Krautsalat belegen. 2 – 3 EL Chili und Gurkenstifte darauf geben. Die Seiten einklappen und die Wraps aufrollen.
  10. Die Burritos in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten anbraten.
  11. Burritos schräg halbieren und servieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s