Mohnkuchen (vegan)


Springform 25 cm  •  Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten


Das kommt rein:

225 g Mehl
100 g Staubzucker
3 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
190 ml Sojamilch
90 ml neutrales Pflanzenöl (z. B. Rapsöl)
1 EL Essig (Apfelessig oder Weißweinessig)
50 g gemahlener Mohn
1 Glas Weichseln

So wird´s gemacht:

  1. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Springform einfetten und mit Mehl stauben. (Oder wie ich es gemacht hab, einen Tortenring mit Backpapier einschlagen und auf ein Backblech stellen.)
  3. Das Mehl und den Staubzucker in eine Schüssel sieben.
  4. Vanillezucker und Backpulver hinzufügen und alles vermischen.
  5. Nun die Sojamilch, das Öl und den Essig dazugeben und alles kurz mit dem Schneebesen verrühren.
  6. Mohn hinzufügen und kurz unterheben.
  7. Den Teig in die Kuchenform füllen und glatt streichen.
  8. Die Weichseln darauf verteilen.
  9. Den Kuchen für etwa 30 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.
  10. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s