Baba Ganoush Bruschetta (vegan)


3 Personen  •  Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde



Das kommt rein:

1 Ciabatta
1 Aubergine
1 EL Zitronensaft
1 EL Tahini
1/2 TL Cumin
100 g Sojajoghurt
1 Granatapfel
2 EL Olivenöl
1/4 TL Cumin
Salz
Pfeffer
Knoblauchpulver
2 EL gehackte Petersilie

So wird´s gemacht:

  1. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Für das Baba Ganoush die Aubergine der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch kreuzförmig einschneiden.
  3. Mit wenig Olivenöl bepinseln und auf der Schnittfläche ca. 35 Minuten backen.
  4. Aubergine abkühlen lassen, danach das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen.
  5. Fruchtfleisch mit Tahini, Zitronensaft und 2 EL Olivenöl in einen Mixer geben und fein pürieren.
  6. Mit Knoblauchpulver, Cumin, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Ciabatta in Scheiben schneiden und im Ofen 10 Minuten rösten, bis sie schön knusprig sind.
  8. Sojajoghurt mit Petersilie und einem Spritzer Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die Kerne aus dem Granatapfel herauslösen.
  10. Ciabattascheiben mit Joghurtdip bestreichen, etwas Baba Ganoush darüber verteilen.
  11. Mit Granatapfelkernen und Petersilie bestreut servieren.

 

2 Kommentare zu „Baba Ganoush Bruschetta (vegan)

Schreibe eine Antwort zu Linsenfutter Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s