Kartoffel Galette


1 Galette  •  Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten




Das kommt rein:

300 g Kartoffeln
1 Flammkuchen- oder Tarteteig
150 g Sauerrahm
2 Eier
80 g Feta
1 Bund Frühlingszwiebeln (oder 1 Lauch)
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Knoblauchpulver


So wird´s gemacht:

  1. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und ca. 5 Minuten vorkochen.
  4. Danach abgießen und zur Seite stellen.
  5. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.
  6. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln 5 Minuten darin braten, bis sie weich sind.
  7. Sauerrahm mit einem Ei und einem Teelöffel Olivenöl verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Knoblauchpulver würzen.
  8. Den Teig ausrollen und aufs Backpapier legen.
  9. Das Sauerrahm-Ei-Gemisch auf dem Teig verstreichen, dabei einen ca. 3 cm breiten Rand freilassen.
  10. Die Kartoffelscheiben darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  11. Danach die Frühlingszwiebeln und den zerbröselten Feta darüber verteilen.
  12. Eventuell ein paar Körner drüberstreuen. Bei mir war es eine Mischung aus Kürbis- und Sonnenblumenkernen und Sesam.
  13. Nun die Ränder über die Füllung schlagen, mit Eidotter bestreichen und die Galette ca. 15 – 18 Minuten backen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s